Im Rahmen des Sportunterrichts führten Trainer der Handball-Abteilung des ATSV Kelheim eine Schnupperstunde mit vielen Kindern und Jugendlichen der Mittelschule durch.

Durch ein bewegungsintensives Aufwärmspiel kamen die Schülerinnen und Schüler gleich mal richtig ins Schwitzen. Danach wurde fleißig geübt. Egal ob Passen oder der Torwurf – schon nach wenigen Minuten verbesserten sich die Jungen und Mädchen deutlich. Schließlich durfte das obligatorische Spiel natürlich nicht fehlen.

Am Ende waren sich alle einig: von der Aktion profitierten beide Seiten. Einerseits war es für die Schülerinnen und Schüler eine willkommene Abwechslung und andererseits waren auch einige dabei, die beim nächsten Handball-Training des Kelheim Sportvereins vorbeischauen wollten.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Trainer der Handball-Abteilung des ATSV Kelheim!

Fotos und Bericht: Marius Heerwagen

 

 

 

Merken