Am letzten Schultag vor den Osterferien fand das traditionelle Fußballturnier der Saaler Mittelschule in der Turnhalle statt. Dabei spielten zunächst die jüngeren und dann die älteren Klassen im Modus Jeder-gegen-Jeden die Sieger aus.

Neu in diesem Jahr war, dass in jeder Mannschaft mindestens ein Mädchen auf dem Feld spielen musste. Die Jungen gingen mit dieser Regelung sehr rücksichtsvoll um, sodass das Turnier trotz allem sportlichen Ehrgeiz fair verlief. Durch viele Tore und teilweise enge Spiele war für beste Unterhaltung gesorgt. Besonders die Schüler der Übergangsklassen feuerten ihr Team lautstark an.

Am Ende setzten sich die bei den Jüngeren die sechste und bei den Älteren die achte Klasse durch.

Hier die Platzierungen:

jüngere Klassen:                                                                            ältere Klassen:

Platz 1: Klasse 6a                                                                            Platz 1: Klasse 8a

Platz 2: Klasse 5a                                                                            Platz 2: Klasse Ü3

Platz 3: Klasse 7a                                                                            Platz 3: Klasse 9a

Platz 4: Klasse Ü1                                                                           Platz 4: Klasse Ü2

Platz 5: Klasse 10v

Platz 6: Klasse 9v

 

Fotos: Leo Rieger
Bericht: Marius Heerwagen

Merken