Am Freitag vor den Pfingstferien fand in der Turnhalle das GS Fußball-Turnier der 3. u 4. Jahrgangsstufen statt. Gespielt wurde nach den offiziellen Regeln des BFV auf Kleinfeld, es gab einen Torhüter und sechs Feldspieler, von denen jeweils einer stets weiblich sein musste. Alle Klassen traten gegeneinander an, wer nicht spielte, feuerte seine Klasse im Zuschauerbereich an. Es gab hart umkämpfte, spannende Spiele, denn heuer gab es erstmals kleine Pokale zu gewinnen.

Am Ende war es noch extrem spannend, da die Klasse 4b und 3b jeweils zwei Spiele gewonnen und eins verloren hatten und somit punktgleich waren! Aber im direkten Vergleich hatte die 3b gegen die 4b 4:2 gespielt.

Somit ging die Klasse 3b als Schulmeister vom Platz und qualifizierte sich für das Kreisfinale FB am 13. Juli. Herzlichen Glückwunsch!

Zweiter wurde die Klasse 4b, Dritter die Klasse 4a und Vierter die Klasse 3a.

Bei der Siegerehrung verlieh der Rektor Herr Köppl die Pokale und Siegerurkunden, worüber sich alle Schüler/innen sehr freuten.

Text & Fotos: Karin Gil

Merken