Am Dienstag, den 13. September 2016 fanden sich 68 mit großen Schultüten und neuen Schultaschen bepackte Erstklässler in der Aula ein. Anhand ihrer gelben, grünen oder blauen Eintrittskarten wurden sie ihrer zukünftigen Lehrerin zugeteilt und durch diese begrüßt.

Nach dem Lied „Roter Luftballon“ hieß Rektor Köppl die zahlreichen Eltern, Omas und Opas und Verwandten der Familien willkommen. Auch Frau Häusler-Lindl, die stellvertretende Schulleiterin der Grund- und Mittelschule Saal, war zugegen. Anschließend stellten die Schüler der 4. Klasse unsere Schule vor. Herr Köppl entpackte eine Schultüte und klärte mit den Kindern gemeinsam, für was man Hände in der Schule gebrauchen kann und was alles für die Schule wichtig ist.

Nun marschierten die ABC-Schützen mit Frau Gil (Klasse 1a), mit Frau Glashauser (1b) und mit Frau Köglmaier (Klassenleiterin 1c, die ebenfalls ihren ersten Schultag, aber nur an der Grundschule Saal feierte) stolz und ganz „losgelöst“ von Mama und Papa zum ersten Mal in ihre Klassenzimmer.  Die Eltern mussten sich etwas gedulden, bis „Fototermin“ in den Klassenzimmern war, wurden aber bis dahin in bewährter Weise vom Elternbeirat der Grundschule mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

Abschließend bekam jedes Schulkind einen roten Luftballon geschenkt, welchen die Schüler gemeinsam mit Eltern und Lehrern auf dem Schulhof zusammen mit dem „Klassenballon“ steigen ließen.

Text: Nicole Glashauser
Fotos: Thomas Köppl
IMG 9394
« 1 von 58 »

Merken