Am Mittwoch, den 18. Januar durften die Kinder der beiden vierten Klassen die Verbandskläranlage Kelheim besuchen. Herr Grabinger erklärte den interessierten Schülern, wie das Abwasser in einer Kläranlage gereinigt wird. Auch einen Film über die Entstehungsgeschichte der Kläranlage Kelheim durften die Kinder ansehen. Anschließend führte er uns über das gesamte Gelände: beginnend beim Kanaleinlauf mit Hebewerk zeigte er uns den Grobrechen, den Sand- und Ölfang, das Vorklärbecken, das Belebungsbecken und schließlich das Nachklärbecken. Die Bakterien, die im Belebungsbecken zum Einsatz kommen, durften die Kinder über ein Mikroskop an einem großen Bildschirm beobachten.

Auf diesem Wege bedanken sich die Kinder der beiden vierten Klassen mit ihren Lehrkräften bei Herrn Grabinger, der diesen informativen und gelungenen Vormittag möglich gemacht hat!

 

Text:  Fr. Hottner (4a), Fr. Schiekofer (4b)