Am 6. April war es für unsere fünfte Klasse der Mittelschule endlich soweit: Wir durften zusammen einen Vormittag lang in die Welt des Boulderns eintauchen. Dazu machten wir uns mit dem Bus auf den Weg in den Gewerbepark nach Regensburg. Nach einer kleiner Stärkung in Form eines Frühstücks und einer netten Begrüßung von Seiten unserer beiden Trainer ging es auch schon mit dem Verteilen des richtigen Schuhwerks für Kletterbegeisterte und einer kleinen Einweisung in das Bouldern los. Um unsere Muskeln zu aktivieren, durften wir uns im Rahmen eines Kletterspiels als erstes aufwärmen. Im Anschluss war es an der Zeit, die ersten Kletterversuche in der Jugendhalle zu starten. Da sich viele von uns als richtige Kletterkünstler zeigten, durften wir schon bald in die große Halle, innerhalb welcher auch wahre Kletter-Experten zu sehen waren, die so manchen richtig beeindruckten. Die Meisten hatten richtig Spaß und beschlossen gleich nochmal Nachmittags zu bouldern. Eines ist jedenfalls sicher: Die Boulderwelt wird auch wieder nächstes Schuljahr ein Ausflugsziel werden!

 

Text: Michaela Wasner-Cuffy
Bilder: Michaela Wasner-Cuffy

Merken