„Betra er berfættum en bókarlausum að vera“ – so lautet ein Sprichwort aus Island. Ob jemand bei Minustemperaturen aktuell seine Schuhe gegen ein Buch eintauschen würde, werden wir nie erfahren. Dass beim Vorlesewettbewerb an der Mittelschule Saal aber mit viel Liebe vorgelesen und interpretiert wurde, gilt aber als sicher. Mit oder ohne Schuhe: Die Jury entschied, dass Hannah Biberger aus der 6a besonders schön gelesen hat.

Text: Amancay Engelhardt
Fotos: Marion Häusler-Lindl, Christine Wochinger und Kathrin Leitl