„Eine Pippi … was?“ fragte der Fuchs und lernte wie unsere Zuhörer aus den 1. und 2. Klassen in der Geschichte „Pippilothek“, dass eine Bücherei auch Bibliothek genannt wird.

An zwei Nachmittagen veranstaltete das Team der Piratenbücherei erstmalig ein Bilderbuchkino und fand dabei viele (nicht nur vom Popcorn) begeisterte Zuhörer.

Bei den „Großen“ aus den 3. und 4. Klassen ging es dagegen bei „Mutig, mutig“ um das Thema Mutproben.

Wir freuen uns schon auf eine Neuauflage im Frühjahr und sind gespannt auf neue Geschichten.

 

Text: Uli Grepmeier
Fotos: Uli Grepmeier