Am Donnerstag, den 24. Januar bekamen die dritten Klassen Besuch aus dem Donau-Gymnasium Kelheim. Das P-Seminar Französisch kam mit vielen Ideen zu uns an die Schule, um den Kindern einen Einblick in die französische Sprache zu geben.

Mit „Salút! Je m’appelle …“ begann ein gemeinsames Begrüßungsspiel. Dann wurden die Kinder aufgeteilt. In jeder Gruppe durften sie verschiedene Spiele auf Französisch ausprobieren, z.B. Twister, Mensch ärgere dich nicht, Rate-Garten, Memory und vieles mehr. Hierbei lernten die Kinder Farben, Zahlen und einfache Begriffe in der ihnen unbekannten Fremdsprache kennen. Mit viel Begeisterung waren unsere Drittklässler dabei. Wir bedanken uns ganz herzlich für den gelungenen Vormittag und sagen

„Merci beaucoup“  und   „A Bientot“

« 1 von 3 »

 Text: Andrea Hottner (3a) und Tanja Schiekofer (3b)

Fotos: Andrea Hottner (3a) und Tanja Schiekofer (3b)