Auch an der Mittelschule Saal ging es am Unsinnigen Donnerstag kunterbunt zu. Die SMV organisierte zusammen mit Verbindungslehrkraft Frau Wasner-Cuffy zum ersten Mal eine kleine Faschingsfeier, für welche viele Schüler(innen) und einige Lehrkräfte trotz der klirrenden Kälte ihre Kostüme aus dem Kleiderschrank holten. Im Rahmen der Kostümwahl gab es drei attraktive Preise (Gutscheine für Pizza, Schwimmbad und Kino) zu gewinnen, über welche sich die Sieger Maximilian Gahn (8a), Shiwa Nabizada (5a) und Simon Hacker (10V) freuen durften. Unter den Lehrkräften machte Frau Engelhardt alias „Ludmilla’’ das Rennen, die mit ihrem Staubwedel für Hochglanz im Schulhaus sorgte.  Für das leibliche Wohl wurde selbstverständlich mit kleinen Faschingsleckereien gesorgt: Neben Krapfen gab es frisch gemachtes Popcorn, das nicht nur gut schmeckte, sondern auch einen besonders angenehmen Duft in der Turnhalle hinterließ. Dank der vielen motivierten Schüler(innen), die ihre Aufgaben zuverlässig erledigt haben, ging ein schöner Tag zu Ende. In diesem Sinne sollte einer Wiederholung im nächsten Schuljahr nichts im Wege stehen!

Text: Michaela Wasner-Cuffy

Fotos: Amancay Engelhardt, Kim Nguyen

« 1 von 5 »

 

Und auch in der Grundschule gab es zum Fasching dieses Jahr viel zu sehen, denn Lehrer und Schüler kamen in Tracht.

« 1 von 2 »