Nach den Schnupperstunden in den 1. und 2. Klassen Anfang Juli kamen die Vorschulkinder nun zu ihrem letzten Besuch in unsere Schule.

Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen der 1./ 2. Jahrgangsstufe und der Förderlehrerin Frau Espach machten sich die Schulanfänger in Kleingruppen auf den Weg durch das Schulhaus.
Von der Schulleitung und dem Sekretariat, über die Hausmeisterei, das Klassenzimmer, die Toiletten, den Pausenhof bis hin zur Turnhalle wurden alle Stationen mit großem Interesse durchlaufen: es wurde eifrig gestempelt, gehämmert, geschrieben, geworfen, geklettert und balanciert.
Am Ende der Erkundung trafen sich alle Kinder noch einmal in der Aula und stärkten sich mit leckeren Fruchtsaftgetränken und Brezeln, ehe sie sich wieder auf den Heimweg machten.

Liebe Vorschulkinder, wir freuen uns sehr darauf, euch im September in unserer Schulfamilie begrüßen zu dürfen!

Text: Tanja Köglmaier

Fotos: Alina und Jenny (Praktikantinnen)

« 1 von 2 »