Am Dienstag, den 23.07 fanden sich die Mittelschüler zu einem gemeinsamen Fußballturnier ein. Dabei hatten sowohl Jungs, als auch Mädchen sehr viel Spaß.

Trotz spannender und hart umkämpfter Spiele war das Turnier von einer fairen Spielweise geprägt. Hervorzuheben bleibt die Klasse 7a, der es gelang sogar die 8a mit 3:1 zu besiegen. Die 8a revanchierte sich ihrerseits, indem sie der 9V ein 3:3 Unentschieden abtrotzte.  

Das große Highlight war jedoch das abschließende Spiel einer Schülermannschaft gegen eine Auswahl der Lehrer. Trotz eines harten Kampfs der Schüler (welche im Übrigen zum Großteil aus Spielern der 9V bestanden) gewannen die Lehrer souverän mit 4:1. Viele Schüler rieben sich verwundert die Augen, zu welcher Leistung ihre vermeintlich „alten“ Lehrer fähig waren. Die Tore für die Lehrermannschaft erzielten Herr Schulz und Herr Meier. Aber schon kommendes Schuljahr werden die Karten neu gemischt.

Text: Tobias Schulz

Fotos: Emilia Halbritter, Joline Klötzer, Leonie Stolp

« 1 von 8 »